MediaCulture-Online Blog

18.10.2017 | Nora Brockamp | 2 Kommentar(e)

DIY, MINT. Gestalten – Making in der Pädagogik

Upcycling statt Downcycling, Selbermachen statt Kaufen, Lernen durch Tun statt durch Hören und Lesen. Die Makerszene ist von Amerika nach Deutschland geweht und sie bringt frischen Wind in die Bildung. Warum das gut ist? Ein Einblick.

24.04.2017 | Ingrid Bounin | Keine Kommentare

Programmieren mit Calliope-mini – Erfahrungen und Erkenntnisse

Mit Calliope-mini können Kinder ab der Grundschule das Programmieren lernen. Wir haben den Controller in Verbindung mit verschiedenen Editoren und Programmiermöglichkeiten getestet.

18.04.2017 | Heike Lang und Claudia Hartig | Keine Kommentare

Medienreferenzschultag in Karlsruhe: „Ich lege los!“

Beim diesjährigen Medienreferenzschultag für Karlsruher Grundschulen fanden Interessierte eine breite Palette an Anregungen für die Unterrichtspraxis vor. So gab es verschiedene Workshops zu unterrichtspraktischen Themen wie digitale Bildbearbeitung oder die Erstellung eines E-Books sowie zu Fragen der Schulentwicklung, etwa zur Schulnetzwerklösung paedML®.

06.03.2017 | Anja Franz | Keine Kommentare

„Informatik ohne Stecker“ – Informatik ohne PC, Tablet oder Smartphone

Wie können komplexe Inhalte wie das Binärsystem, Datenkomprimierung oder Algorithmen im Unterricht vermittelt werden? Neuseeländer entwickelten mit „CS Unplugged“ ein Konzept, bei dem ohne jegliche elektronische Hilfsmittel das Fach Informatik vermittelt werden kann.

14.02.2017 | Stephanie Wössner | Keine Kommentare

Virtuelle Realität und das reale Leben

Zum Thema Augmented und Virtual Reality und deren Potenziale im Bildungsbereich referierten am Safer Internet Day 2017 der Informatiker Jonas Roth und Diplom-Sozialpädagoge Steffen Griesinger.

19.01.2017 | Sascha Schmidt | Keine Kommentare

Ein König und ein sein dunkles Geheimnis – Rollenspiele in der Schule entwickeln

Mit einfachen Schritten zum Spielentwickler werden: Auf dieses Motto setzt die Software RPG Maker VX Ace und erlaubt einen niedrigschwelligen Einstieg in die Welt des Gamedesigns. Luis Müller, Student der Pädagogischen Schule Ludwigsburg, bietet die Arbeit mit der Software in Form einer Schul-AG am Zeppelin-Gymnasium Stuttgart an.

04.01.2017 | Sarah Heinisch | Keine Kommentare

„Programmieren mit Scratch“ – Workshop an der Schloss-Realschule für Mädchen

Bei Schülerinnen das Interesse für die MINT-Fächer zu wecken, war das Anliegen des Schülerworkshops „Programmieren mit Scratch“ an der Schloss-Realschule für Mädchen in Stuttgart-West im Rahmen des Programms „101 Schulen“.

18.07.2016 | Jiří Hönes | Keine Kommentare

Durch Programmieren Sprachbarrieren überwinden

Im Rahmen des Projekts „101 Schulen“ fand an der Bismarckschule in Stuttgart-Feuerbach ein Workshop in einer Internationalen Vorbereitungsklasse (IVK) statt. Referent Aytekin Celik vermittelte den Kindern und Jugendlichen spielerisch die Grundlagen des Programmierens mit der Programmiersprache Scratch.

25.05.2016 | Jiří Hönes | Keine Kommentare

Idee für die Grundschule: E-Books mit dem Tablet

Beim Referenzschulnachmittag an der Grundschule Michelfeld am 12. Mai 2016 stellte Schulnetzberater Boris Kling in seinem Workshop „Erstellen eines E-Books mit dem iPad“ die App Book Creator vor.

01.03.2016 | Jiří Hönes | Keine Kommentare

„Ich lege los!“ – Praxisnahe Fortbildungen an der Referenzgrundschule Wolfartsweier

Unter dem Motto „Ich lege los!“ bietet die Referenzgrundschule Wolfartsweier in Karlsruhe kurze, niedrigschwellige Weiterbildungseinheiten mit Praxisbezug für Lehrkräfte an. Los ging es mit Ideen für die Programme Paint und MovieMaker.

Treffer 1 bis 10 von 58